Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Leseprobe "Modellbasiertes Logistikmanagement mit Excel"

1 Entscheidungsfindung und mathematische Modelle 3 des Exportgeschäfts im Vordergrund der Überlegungen, was jeweils das Umlenken von Warenströmen nach sich zieht. So war z. B. in den 90er-Jahren des letzten Jahrhunderts deutlich die Strategie japanischer Unternehmen erkennbar, nach 1992 als Insider auf dem EG- Binnenmarkt als größtem gemeinsamen Markt der Welt zu agieren. Man verfolgte das Ziel, sich diesen Markt zu sichern, und investierte in weitere Standorte innerhalb Europas nach dem Grundsatz: source, produce and sell globally. Ähnliche Tendenzen verfolgen westliche Firmen seit dem Jahr 2000 in den sogenannten BRIC-Märkten: Brasilien, Russland, Indien und China. Wenn es darum geht, die Fertigungstiefen durch Verlagerungen auf Zulieferer zu verringern, stehen verstärkt Make-or-buy-Entscheidungen an, um so Investitionen in hochwertige Technologien zu vermeiden. Zur Vermeidung von Produktionsunterbrechungen werden wirkungsvolle Just-In-Time-Konzepte für logistische Netzwerke entwickelt. Auch die veränderten Beschaffungsstrategien wirken sich erheblich auf die Warenströme in der logistischen Versorgungskette aus. Das trifft insbesondere für das Global Sourcing zu, wo es um die weltweite Ausschöpfung von Kostenvorteilen durch Beschaffung von Teilen und einfachen Komponenten mit eher geringeren technischen Anforderungen und hoher Wertschöpfung geht, den sogenannten „low- tech-high-added-value"-Teilen, die von jedem beliebigen Punkt auf dem Globus stammen können, solange die erforderlichen Qualitätsanforderungen erfüllt werden. Es ist nicht lediglich damit getan, eine Entscheidung z. B. für eine zusätzliche Produktionsstätte im Ausland zu treffen oder ein Unternehmen hinzuzukaufen. Wenn eine solche Entscheidung zum Erfolg führen soll, muss sich die Unternehmensleitung auch mit der strategischen Überarbeitung der gesamten logistischen Versorgungskette auseinandersetzen. 1.1.3 Einsatzarten für Decision Support Systeme In besonderem Maße hat die Entwicklung in der Informationstechnologie dazu beigetragen, dass nicht nur neue Konzepte in der Logistik machbar wurden, sondern

Pages